Volltreffer landen

im Wohnatelier am neuen Quartierplatz

Ateliers und Gewerbe

Um den neuen Quartierplatz und entlang der Bernstrasse sind im Erdgeschoss verschiedene Ateliers angesiedelt. Je nach Zugang eignen sie sich auch für halböffentliche oder öffentliche Nutzungen. Die Gewerbefläche an der Ecke der Bernstrasse 64 ist dem Quartierplatz zugewandt und wird als Verkaufs- oder Ladenfläche vermietet. 

Der Quartierplatz verschafft dem Quartier ein neues Zentrum. Durch die direkte ÖV-Anbindung dauert die Fahrt zum Bahnhof Luzern nur 10 Minuten. Wer seinen Arbeitsplatz an die obere Bernstrasse verlegt, liegt zentral, profitiert vom Netzwerk der Genossenschaft und dem Austausch mit den anderen Mieterinnen und Mietern.

540 m2 für Selbständig-
keitsträume

und andere Ideen.

Wohnen und Arbeiten verbinden

Alle Ateliers werden im Edelrohbau mit ausgebauter Küche und Nasszelle vermietet. Die Grundrisse sind zweistöckig angelegt. Dem Quartierplatz zugewandte Ateliers haben einen Direktzugang über den Aussenraum. Entlang der Bernstrasse angesiedelte Atelierflächen werden durch den Hauseingang betreten. 

Je nach Standort bietet sich daher eine öffentliche, halböffentliche oder private Nutzung an: Als Joint Venture in Zusammenarbeit mit einem anderen Unternehmen, das tagsüber Velowerkstatt und abends Vinothek sein kann, als Yogastudio, Modeatelier, Start-up-Büro oder als Wohnatelier für all jene, die ihren Arbeitsplatz als Lebensmittelpunkt definieren.

Gewerbe-/Ladenfläche

Die rund 60 Quadratmeter grosse Gewerbefläche an der Ecke Bernstrasse 64 profitiert von der Ausstrahlung des belebten Platzes und wird als Laden- oder Verkaufslokal vermietet. Der Edelrohbau verfügt über eine Höhe von 3 Metern und einen Vorplatz, der als Aussensitzplatz bespielt werden kann.

Wir verwenden Cookies zur Unterstützung der Benutzerfreundlichkeit. Mit dem Verbleib auf der Webseite, stimmen Sie der Nutzung der Cookies zu. Infos